background
logotype
image1 image2 image3 image4 image5 image6 image7 image8 image9 image10 image11 image12

Wirtschaft & Entwicklung

Wirtschaft-u-Entwicklung DVG-GeologieDer Vogelsbergkreis im Herzen Hessens liegt im Fadenkreuz der wichtigsten Autobahnen. Wir haben qualifizierte Fachkräfte und günstiges Bauland. Unternehmen werden durch unsere Verwaltungen und Wirtschaftsförderer schnell und verlässlich unterstützt.

_____________________________________________________________________

Erste Automatenstation im Vogelsberg: Köstlich frische Milch vom regionalen Bauernhof

Klaus Löffler persönlich: Beim Milchzapfen sollte die Flasche schräg gehalten werden, damit sich kein Schaum bildet (c) Brigitta Möllermann

Klaus Löffler persönlich: Beim Milchzapfen sollte die Flasche schräg gehalten werden, damit sich kein Schaum bildet (c) Brigitta Möllermann

Durchgehend 24 Stunden geöffnet - jeden Tag frisch gefüllt

Für den Landwirt Klaus Löffler, seine drei Söhne und ihre Familien zeigen die ersten vier Wochen ihrer neu aufgestellten Milch-Quelle im Grebenhainer Ortsteil Ilbeshausen bereits den Erfolg. Zwei 50-Liter-Kannen unbehandelte Rohmilch werden täglich nach dem Melken in den Kühlautomaten des isolierten Unterstandes auf dem Hof gestellt. Ganz leer wurden sie bislang noch nicht, aber rund 60 Liter werden im Schnitt schon pro Tag gezapft.

Weiterlesen ...

In Alsfeld entsteht eine neue Shopping Attraktion

Schickes Einkaufen zwischen Fachwerkhäusern (c) Brigitta Möllermann

Schickes Einkaufen zwischen Fachwerkhäusern (c) Brigitta Möllermann

Die jahrelang offene Baulücke in der Georg-Martin-Kober-Straße soll demnächst geschlossen werden. Auf dem circa 4.000 qm großen Gelände wird zurzeit das "Casino Carré" anstelle des abgerissenen Kaufhauses Kerber gebaut. Investor ist die Kurhessen Gewerbebau GmbH. Das hochmoderne Einkaufscenter in bester Innenstadtlage wird aus Verkaufsflächen auf zwei Geschossen und einem Parkhaus mit zwei Ebenen für fast 90 Fahrzeuge bestehen.

Weiterlesen ...

Zukunftsatlas Prognos 2016: Überdurchschnittliche Bewertung für den Vogelsbergkreis

Sichenhausen: Es geht bergauf (c) Brigitta Möllermann

Sichenhausen: Es geht bergauf (c) Brigitta Möllermann

Vor kurzem ist die neueste Prognos-Studie erschienen. Sie bewertet alle drei Jahre alle 402 Landkreise und kreisfreien Städte in Deutschland. Die jüngste Betrachtung zeigt, dass der Vogelsbergkreis sich in den vergangenen drei Jahren um 31 Plätze verbessert hat - verglichen mit dem Jahr 2007 sogar um 87 Plätze höher. Stand der Kreis 2013 noch auf Rang 309 von 402, rangiert er nun im Mittelfeld auf Rang 278. Landrat Manfred Görig sieht den Aufwärtstrend nun auch in der Prognos-Studie als Beleg für seine These „Der Vogelsberg kann mehr und holt kräftig auf“.

Weiterlesen ...

Stehr Spezialmaschinen... für die Welt gebaut

Baumaschinentüftler und Erfinder mit mehr als 70 teils weltweiten Patenten im Straßen- und Tiefbau

Ein Besuch bei Jürgen Stehr in seiner Firma in Schwalmtal-Storndorf - Interview im April 2016

Das erste, was man von Jürgen Stehr meistens zuerst kennen lernt, ist der große Firmen-Parcours, genannt Stehrodrom, wo die Maschinen der Firma Stehr erprobt, getestet, und vorgeführt werden, und wo bereits auch viele Motorsportveranstaltungen stattgefunden haben. In diesem Jahr stellte er am Vorabend der Schlitzer Rallye die Strecke für den WarmUp und die Einstellfahrten beim ShakeDown zur Verfügung. Kein Tor verwehrte den Zutritt. Nur die Vernunft, weil man als Zuschauer nicht unter die Räder kommen wollte.

Weiterlesen ...

Schnelles Internet in Wetterau und Vogelsberg

Funk-Antenne am Hoherodskopf: Dient zurzeit als Hot Spot und Gateway ins Internet (c) Brigitta Möllermann

Funk-Antenne am Hoherodskopf: Dient zurzeit als Hot Spot und Gateway ins Internet (c) Brigitta Möllermann

bigo-Geschäftsführer Görig stellt Antrag beim Bund für FttB-Ausbau in Gewerbegebieten

Neben dem flächendeckenden FttC-Ausbau plant die Breitbandinfrastrukturgesellschaft Oberhessen (bigo) jetzt für viele Gewerbegebiete einen FttB-Ausbau. FttC bedeutet: Fibre-to-the-Curb, übersetzt – Glasfaser wird verlegt bis zum Straßenrand, also bis in die grauen Kabelverzweigerkästen. FttB bedeutet: Fibre-to-the-Building, also Glasfaser direkt bis ins Gebäude.

Weiterlesen ...

2017 Vogelsberg