background
logotype
image1 image2 image3 image4 image5 image6 image7 image8 image9 image10 image11 image12

Vulkan & Tourismus

Und sonntags in den Vogelsberg...

Alter Schottenring: Blick bis nach Frankfurt (c) Brigitta Möllermann

Alter Schottenring: Blick bis nach Frankfurt (c) Brigitta Möllermann

Ohne Zweifel, unser kultiges kleines Land ist entdeckt! Nun kommen immer mehr Sonntagsausflügler und genießen unsere bislang geheimen Naturschönheiten <-KLICK - wenigstens bei schönen Sommerwetter und in der Freizeit :-)

Hartmannshain: Kein Oldtimercafé mehr, doch der Biergarten lockt wie eh und je (c) Brigitta Möllermann

Hartmannshain: Kein Oldtimercafé mehr, doch der Biergarten lockt wie eh und je (c) Brigitta Möllermann

Die Motorradfahrer waren die ersten. Doch meistens interessierten sie sich lediglich für die Kurven (der Landstraßen). Zunehmend ändert sich das, sie kreuzen nun auch in abgelegenen Dörfern auf.

Ein Auto aus Frankfurt auf Ulrichsteins Hauptstraße (c) Brigitta Möllermann

Ein Auto aus Frankfurt auf Ulrichsteins Hauptstraße (c) Brigitta Möllermann

Auch Cabrios und die "Luftschnäpper" aus Mainhattan touren jetzt hinauf bis auf unsere Höhen, wo die Luft noch gut ist und es immer etwas frischer ist als in den Niederungen.

Dieser Mannheimer Wagen parkt auf dem Schlossberg in Ulrichstein (c) Brigitta Möllermann

Dieser Mannheimer Wagen parkt auf dem Schlossberg in Ulrichstein (c) Brigitta Möllermann

Der Nachteil: Da viele von ihnen das Laufen nicht mehr gewöhnt sind, und bei uns außerdem bisher wenig Verbotschilder nötig waren, kommen sie überall hin.

Junge Kühe im Vogelsberggarten (c) Brigitta Möllermann

Junge Kühe im Vogelsberggarten (c) Brigitta Möllermann

Der eine oder andere mag sich verwundert fragen, warum man im Vogelsberg so viele kleine Kühe im Sommer draußen grasen sieht. Der Grund ist nicht eine besonders platzsparende Rasse, sondern die Weidehaltung ist einfach das günstigste Verfahren zur Jungrinderaufzucht.

Neue Mode auf der Weide: Rosa Heuballen (c) Brigitta Möllermann

Neue Mode auf der Weide: Rosa Heuballen (c) Brigitta Möllermann

Chic in der Landwirtschaft? Die Wickelfolie für Heu kennen wir in grün, weiß sowie lackschwarz. Neu ist das zarte optimistisch wirkende Rosa, das aufmerksam machen soll auf einen guten Zweck: Die Forschung, Vorsorge oder Heilung von krebskranken Frauen. Der Hersteller der Folien unterstützt mit seinen Mehreinnahmen die Organisation „Pink Ribbon“ <-KLICK. Himmelblaue Folie bezieht man dort übrigens auch. Das ist - logo - für Männer und ihre Spezialprobleme gedacht.

2017 Vogelsberg