background
logotype
image1 image2 image3 image4 image5 image6 image7 image8 image9 image10 image11 image12

Walderlebnistage: Die Vielfalt des Waldes erleben

Land - Garten - Natur
JETZT: 20.08.2017 00:00 - 01.10.2017 00:00

Veranstaltungsreihe zum Thema Wald vom 20. August bis zum 1. Oktober 2017

Jeweils sonntags von 13.30 bis ca. 16.30 bieten alle 11 Forstreviere von Freiensteinau im Süden bis Schellnhausen im Norden Führungen an, die das spannende Thema Wald aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchten. Die Veranstaltungen sind mit Mitmach-Aktionen verbunden und besonders für Familien und Naturfreunde geeignet.

Das Revier Petershainer Hof startet am 20. August vom Jugendwaldheim aus mit einer Führung zum Thema Wald und Wasser.

Am 27. August folgen die Reviere Eichelsachsen und Ulrichstein mit den Themen Gewässer- und Bodenschutz in der Forstwirtschaft sowie Nachhaltige Forstwirtschaft im Stadtwald Ulrichstein.

Das Revier Mücke klärt am 3. September über unsere heimischen Baumarten auf und pflanzt einen künftigen Baumlehrpfad im Burgwald bei Merlau.

Am 17. September gibt es gleich drei Highlights.

Das Revier Feldatal beleuchtet an besonderen Lebensräumen im Wald die Artenvielfalt. Im Revier Rudingshain geht es von der Taufsteinhütte aus sportlich auf den Mountainbike-Trails zu. Sehr spannend wird es an diesem Tag auch bei dem bereits um 10 Uhr beginnenden Event des Reviers Freiensteinau. Dort bieten eine ganze Reihe von Akteuren Forstwirtschaft live, um den Wert des Waldes auch für Kleinprivatwaldbesitzer darzustellen.

Am 24. September wird im Revier Schellnhausen über unsere großen Wildarten sowie modernes Jagdmanagement gesprochen und im Revier Grebenhain dreht sich alles rund um das Thema Verhalten und Sicherheit im Wald mit einer Vorführung der Rettungshundestaffel Osthessen.

Schließlich endet die Veranstaltungsreihe am 1. Oktober 2017 mit einer Zeitreise des Reviers Schotten zu den Mammutbäumen am Nidda-Stausee und im Revier Herbstein mit einer Betrachtung der gesellschaftlichen Anforderungen an die Waldbewirtschaftung vor toller Oberwaldkulisse.

Die Details zu den Veranstaltungen sind im Internet veröffentlicht. Sie können sowohl im Portal von Treffpunkt Wald als auch auf den Seiten des Forstamtes Schotten (Veranstaltungskalender) eingesehen werden. Zudem wird jeweils rechtzeitig vorher regional eingeladen.

Alle Veranstaltungen sind öffentlich, und die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

„Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und interessante Gespräche“ so Uwe Prihoda vom ausrichtenden Forstamt Schotten. Er weist auch darauf hin, dass die Veranstaltungen bei jedem Wetter stattfinden. Daher sollten die Teilnehmer ihre Kleidung der Witterung anpassen.

Mehr dazu: HIER <-KLICK

 

 

Alle Daten


  • Von 20.08.2017 00:00 bis 01.10.2017 00:00
 
2017 Vogelsberg