background
logotype
image1 image2 image3 image4 image5 image6 image7 image8 image9 image10 image11 image12

VOGELSBERG.de - In eigener Sache

Hintergrund: Jahreszeiten im Vogelsberg

 

Hintergrundbilder: Jahreszeiten im Vogelsberg (c) Brigitta Möllermann

Hintergrundbilder: Jahreszeiten im Vogelsberg (c) Brigitta Möllermann

Bei uns auf VOGELSBERG.de werden handgemachte, echte Fotos, live aus dem Vogelsberger Leben verwendet. Auch wenn Sie wegen unseres Seiten-Templates nur einen kleinen Bereich davon am Rande sehen können, garantieren wir die komplette Schönheit in voller Breite ;-)

Der Nieder-Mooser See im Frühling (c) Brigitta Möllermann

Der Nieder-Mooser See im Frühling (c) Brigitta Möllermann

Für das Frühjahr steht der Nieder-Mooser See als Hingucker. Die dekorative gelb-getupfte Blumenwiese sieht zwar wunderschön aus, bedeutet aber, dass das Gelände überdüngt ist. Butterblumen - Pusteblumen, die auch Löwenzahn genannt werden, gedeihen am besten auf (Er-)Stickstoff-reichen Böden. Dort verdrängen sie nach und nach leider den Artenreichtum aus "kultivierten", d. h. von Menschenhand bearbeiteten, Landschaften.

Motorradfahrer lieben die Sommerzeit im Mittelgebirge (c) Brigitta Möllermann

Motorradfahrer lieben die Sommerzeit im Mittelgebirge (c) Brigitta Möllermann

Auf dem Weg nach Freiensteinau cruist man im Steinauer Teil des Vogelsberges durch einen ungewöhnlich gebirgigen Abschnitt. Kleine Serpentinensträßchen, oft ohne Mittelstreifen, verlangen Zweiradfahrern / Bikern dort sogar im Sommer bei trockenem Wetter einiges an Fahrkönnen ab.

Die Schalkbachteiche im Herbstlicht (c) Brigitta Möllermann

Die Schalkbachteiche im Herbstlicht (c) Brigitta Möllermann

Zwischen Herbstein und Lautertal liegen die beiden Schalksbachteiche unseres Herbstfotos mitten im Wald. Sie stehen unter Naturschutz, man darf weder darin baden noch im Winter darauf Schlittschuh laufen. Zwar führt der Wanderweg "Vulkanring" direkt daran vorbei, aber zufällig findet man sie nicht - schon gar nicht ohne Ortskenntnisse. Deswegen bieten wir hier die Landkarte zu den Schalkbachteichen: Hinfinden <-KLICK

Winter-Sonnenuntergang auf dem Hoherodskopf (c) Brigitta Möllermann

Winter-Sonnenuntergang auf dem Hoherodskopf (c) Brigitta Möllermann

An wenigen Tagen im Jahr ist es auf den Höhen des Naturparks Hoher Vogelsberg bei einer so genannten Inversionswetterlage oft den ganzen Tag lang schöner als in den Niederungen. Hoch über der feuchtkalten Wolkendecke strahlt dann die warme Sonne vom blauen Himmel und färbt beim Abtauchen hinter den Horizont die ganze Gegend in ein unwirkliches goldrotes Licht.

Quelle: Brigitta Möllermann


VOGELSBERG.de und alle enthaltenen Texte, Grafiken und Fotos sind urheberrechtlich geschützt. Mit Ausnahme der gesetzlich zugelassenen Fälle ist eine Verwertung ohne Einwilligung der Urheber verboten. Die Inhalte dienen Ihrer persönlichen Information. Kopieren und die Weiterverwendung sind ohne Erlaubnis nicht gestattet. © 2015 - Gegen einen Link zu unserer Seite ist jedoch nichts einzuwenden :-).

2017 Vogelsberg