background
logotype
image1 image2 image3 image4 image5 image6 image7 image8 image9 image10 image11 image12

Land & Leute

Der Vogelsberg ist nun entdeckt :-)

Graureiher am winterlich stillen Nieder-Mooser Teich (c) Brigitta Möllermann

Graureiher am winterlich stillen Nieder-Mooser Teich (c) Brigitta Möllermann

Seit Jahren drehen wir an der Bekanntheitsschraube, sammeln Neuigkkeiten, erzählen von unserer exklusiven Natur und bemühen uns ständig um das effektive Sichtbarmachen unseres alten Vulkans. Da die Erde bei uns nicht mehr wackelt und hier wenig Leute wohnen, brauchen wir besonders öffentlichkeitswirksame Berichte - allerdings bitteschön ohne Blaulicht und auch nicht ausschließlich übers Kochen oder unsere letzten Grafen.

Die lokalen Zeitungen informieren die Leute vor Ort eigentlich immer gut und reichlich. So soll es auch sein. Mit dem Internet jedoch überspringen wir von unserem Bürostuhl aus locker jede Orts-, Kreis- und Landesgrenze :-)

Heute am 13. Januar 2018 freuen wir uns SEHR, dass das hessische Fernsehen dem Vogelsberg endlich die Ehre erweist, ihn nicht mehr so oft zu übersehen!

Schon so lange beobachten wir, worüber das öffentlich-rechtliche Fernsehen berichtet - guckstu HIER <-KLICK.

Zunehmend sind wir dabei - immer öfter und der Tenor wird merkbar freundlicher. Auch hüpfen die Reporterer nicht jedes Mal selbst durchs Bild, sondern sprechen hin und wieder brav aus dem OFF :-)

Fast hat man das Gefühl, inzwischen kommen die Redakteure gerne zu uns herauf, finden es irgendwie trendy, sich outdoormäßig vorzubereiten. Sie "weben" sogar mit ihrer Professionalität humorige und nette Geschichten. So wie kürzlich für das kleine Dorf Reuters, dessen Bewohner zu bescheiden der Meinung waren, über ihren Ort gäbe es doch gar nichts "Dolles" zu berichten.

Letztendlich ist eine charmante Vorstellung des Ortes in der Länge von fünf Minuten herausgekommen: HIER <-KLICK.

Zusätzlich entdeckten die Fernsehmacher auch noch unseren "Gletscher" am Nordhang des Taufsteins

Diesmal war es nicht mehr der ewig präsente Reinhard Schall, der seit Jahren "per Du" war mit dem Chef der Taufsteinhütte, der den dreiminütigen Bericht für die Hessenschau zusammenstellte: "In Hessen gibt es ein kleines, aber sehr feines Schneeloch! Und das liegt im Vogelsberg. Taufstein-Gletscher nennen die Einheimischen liebevoll ihr Fleckchen Erde. Sie lieben ihr Schneewunder und genießen den Winter vor der Haustür, den viele unter uns so sehnlichst vermissen." (Zitat)

Mehr dazu in der Mediathek: HIER <-KLICK.

ACHTUNG schneller gucken: Beide Berichte sind NUR bis zum 20. Januar 2018 verfügbar!!!

15

2018 Vogelsberg