background
logotype
image1 image2 image3 image4 image5 image6 image7 image8 image9 image10 image11 image12

Land & Leute

Lehrling des Monats kommt aus Lauterbach

Florian Kaiser (Mitte) wird im Autohaus Rausch zum Kraftfahrzeugmechatroniker ausgebildet (c) Handwerkskammer Wiesbaden

Florian Kaiser (Mitte) wird im Autohaus Rausch zum Kraftfahrzeugmechatroniker ausgebildet (c) Handwerkskammer Wiesbaden

Die Handwerkskammer Wiesbaden hat Florian Kaiser als Lehrling des Monats September 2017 ausgezeichnet. Der 22-Jährige wird von der Autohaus Rausch GmbH in Lauterbach im 3. Lehrjahr zum Kraftfahrzeugmechatroniker ausgebildet. Dem Ausbildungsbetrieb zufolge ist der Auszubildende in seiner Vorgehensweise sehr gründlich und zuverlässig und zeigt seit Beginn seiner Lehre betrieblich als auch schulisch herausragende Leistungen.

Vizepräsident Andreas Brieske überreichte dem Lehrling des Monats eine Armbanduhr und eine Urkunde. Er lobte die Leistung des Auszubildenden, erinnerte aber auch daran, dass auch der Ausbildungsbetrieb einen großen Anteil an einer guten Ausbildung habe.

Unter dem Motto „Ausgezeichnete Lehrlinge auszeichnen“ hat die Handwerkskammer Wiesbaden seit 1999 insgesamt 225 Auszubildende geehrt, die durch außergewöhnlich gute Leistungen auffielen.

Die ungewöhnliche Aktion der Handwerkskammer soll nicht nur Perspektiven und Chancen einer handwerklichen Lehre aufzeigen, sondern auch die über 25.500 Handwerksbetriebe im Kammerbezirk Wiesbaden motivieren, weiterhin auf hohem Niveau auszubilden.Dort werden zurzeit rund 9.000 Lehrlinge ausgebildet.

Betriebsinhaber aus dem Bezirk können Vorschläge einreichen und ihre Auszubildenden ab dem zweiten Lehrjahr zum „Lehrling des Monats“ vorschlagen. Der oder die Auszubildende sollte über Eigenschaften wie Verantwortungsgefühl, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Konzentrationsfähigkeit, Freundlichkeit und natürlich fachliche Kompetenz verfügen.

Bewerbungsformulare und weitere Informationen gibt es bei der

Handwerkskammer Wiesbaden
Bierstadter Straße 45
65189 Wiesbaden
Telefon 0611 136-219
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.hwk-wiesbaden.de

Quelle: Handwerkskammer Wiesbaden

 

2017 Vogelsberg