background
logotype
image1 image2 image3 image4 image5 image6 image7 image8 image9 image10 image11 image12

Jugend & Partizipation

KJP 2010-2012: Gesprächsrunde zu Globalisierung und Umweltthemen (c) KJP-VBBei uns im Vogelsberg dürfen Kinder ausreden und Jugendliche mitreden - Freiraum zur Entfaltung inklusive.

_____________________________________________________________________

Nachbarschaftsquartiere gegen die Vereinsamung

Endstation Altersheim muss nicht sein (c) Brigitta Möllermann

Endstation Altersheim muss nicht sein (c) Brigitta Möllermann

In der letzten Sitzung des Kreisseniorenbeirats sagte der Vorsitzende Dr. Bernd Liller seinem Vortrag zum Thema Nachbarschaftsquartier: "Wir wissen, dass auch bei uns auf dem Land oft Fälle von Vereinsamung vorkommen." Dazu regte er ein Projekt an, bei dem es unter anderem darum gehen soll, sich in überschaubaren Räumen – wie in seinem angedachten Nachbarschaftsquartier – wieder näher zu kommen und einen vertrauteren Umgang miteinander zu pflegen.

Weiterlesen ...

Junge Perspektiven: Kooperationsprojekt

Präsentation der Broschüre - (v. l.): Lautertals Bürgermeister Heiko Stock, die Studierenden Kristin Günther und Alisa Rinke mit Professorin Dr. Susanne Gerner, Jugenddezernent Dr. Jens Mischak, Silvia Lucas und Hannah Müller vom Sachgebiet Jugendarbeit/Jugendbildung im Jugendamt (c) Vogelsbergkreis

Präsentation der Broschüre - (v. l.): Lautertals Bürgermeister Heiko Stock, die Studierenden Kristin Günther und Alisa Rinke mit Professorin Dr. Susanne Gerner, Jugenddezernent Dr. Jens Mischak, Silvia Lucas und Hannah Müller vom Sachgebiet Jugendarbeit/Jugendbildung im Jugendamt (c) Vogelsbergkreis

Bevor das Ergebnis des gemeinsamen Projekts der Evangelischen Hochschule Darmstadt und dem Jugendamt zum Thema „Demografischer Wandel und Jugendarbeit im Vogelsbergkreis“ vorgestellt wurde, ging es zu den Containern in Hörgenau, die von 22 Jungen und drei Mädchen in rund 1.500 Arbeitsstunden von Grund auf saniert und zu einem modern-gemütlichen Jugendraum und Treffpunkt umfunktioniert wurden.

Weiterlesen ...

Kulturkoffer - Förderung für Projekte mit Kindern und Jugendlichen in Lauterbach

Staatsminister Boris Rhein (links) bei der Übergabe des Förderbescheids an Klaus Scheuer, Leiter der Lauterbacher Musikschule e.V. und Koordinator des Projekts HeimatMusik (c) kunst.hessen.de

Staatsminister Boris Rhein (links) bei der Übergabe des Förderbescheids an Klaus Scheuer, Leiter der Lauterbacher Musikschule e.V. und Koordinator des Projekts HeimatMusik (c) kunst.hessen.de

Kinder und Jugendliche, die einen erschwerten Zugang zu kultureller Bildung haben, werden mit spannenden Projekten an Kunst und Kultur herangeführt. Das ist wichtig für ihre Entwicklung und geht am besten beim Ausprobieren auf der Bühne oder beim Film, im Museum oder Atelier. Dadurch sollen Spaß an der Kunst und Talente geweckt werden. Mit dem Modellprojekt „Kulturkoffer“ fördert das Land Hessen nun schon zum zweiten Mal solche kostenlosen bzw. kostengünstigen Angebote zur kulturellen Bildung.

Weiterlesen ...

Neues Angebot für Pflegefamilien aus dem Vogelsbergkreis

Kinder beim Schololadenfondue (c) Brigitta Möllermann

Kinder beim Schololadenfondue (c) Brigitta Möllermann

Am 05.11.2016 veranstaltet der Pflegekinderdienst des Vogelsbergkreises von 14 bis 17 Uhr im Café des Vogelparks in Schotten einen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen für Pflegeeltern und deren Kinder. Das Kennenlernen untereinander steht an diesem Tag im Vordergrund. Die Kinder erwartet an diesem Nachmittag eine eigene Betreuung, die sich um Spiel und Spaß für alle kümmert.

Weiterlesen ...

Familienfreundlicher Landkreis: Netzwerktreffen Vogelsberger Akteure

Koordinatorin Wunderlich (links) beim Netzwerktreffen Frühe Hilfen Vogelsbergkreis: Austausch und Informationen zu neuen Angeboten (c) Jugendamt

Koordinatorin Wunderlich (links) beim Netzwerktreffen Frühe Hilfen Vogelsbergkreis: Austausch und Informationen zu neuen Angeboten (c) Jugendamt

Beim Netzwerktreffen "Frühe Hilfen" wurde kürzlich ein Jahresrückblick zur Sozialraumentwicklung* und Neuausrichtung des Jugendamtes gegeben. Dabei ging es um die aktuelle Situation der unbegleiteten minderjährigen Ausländer sowie um das Bekanntmachen neuer Angebote für junge Familien. „Es ist wichtig, alle Angebote zur Beratung und Hilfe aus dem Vogelsbergkreis miteinander abzustimmen und gleichzeitig mit den einzelnen Akteuren Erfahrungen auszutauschen", fasste die Koordinatorin Anett Wunderlich zusammen.

Weiterlesen ...

2017 Vogelsberg