background
logotype
image1 image2 image3 image4 image5 image6 image7 image8 image9 image10 image11 image12

Energie & Natur

Niederschlagsradar: Quo vadis Schauer?

Wenn Ihnen der Blick in den Himmel nicht genügt, oder gerade strahlend blau "anzeigt", und Sie zu einer größerer Tour aufbrechen möchten, dann bedienen Sie sich doch einfach der moderen Technik. Finden Sie heraus, woher der Wind die Wolken heranweht, und zwar jene, die Regen (oder Schnee und Hagel) enthalten, also Wasser mit sich führen :-)

Sie können im Zeitraffer für einige Minuten die Wolken über Deutschland und Hessen <-KLICK wandern sehen und aus ihrer Richtung seit etwa einer Stunde ablesen, wann Sie eventuell den Schirm aufspannen oder den Regenponcho überziehen müssen. Ein wenig Raterei ist allerdings dabei, denn wer kann schon wissen, wie Petrus die Sache real "händeln" wird ;-)

Rückwirkend aufgezeichnet ist die ganze Himmels-Chose bei Kachelmannwetter. Dort ist es auch möglich, an den Vogelsbergkreis heran zu zoomen: HIER <-KLICK.

 

2017 Vogelsberg