background
logotype
image1 image2 image3 image4 image5 image6 image7 image8 image9 image10 image11 image12

Energie & Natur

Energie und Natur: Windkraftanlage bei Ulrichstein (c) Brigitta MöllermannDer Vogelsberg ist ein hessisches Mittelgebirge mit feuriger Vergangenheit und geschützter Natur. Über die Hügel des ehemaligen Vulkans weht viel frischer Wind.

_____________________________________________________________________

Ein Aufsatz über die Natur im Zugriff der Menschen

Natur pur... (c) Brigitta Möllermann

Natur pur... (c) Brigitta Möllermann

Am Anfang war die Natur selbstverständlich. Sie umgab Menschen und Tiere, ohne dass sich jemand darum kümmern musste. Alles wuchs und gedieh von alleine - nach Regeln, für die sich lange niemand interessierte. Inzwischen ist das "Reich der Natur" aufgenommen im hochwichtigen Oberbegriff Umwelt, zu deren Schutz wir uns etwas einfallen lassen müssen. Denn wie Goethe über die Natur schrieb: "Sie ist ganz, und doch immer unvollendet. So wie sie’s treibt, kann sie’s immer treiben." stimmt es leider nicht mehr.

Weiterlesen ...

Herrliche Frische und Abkühlung ;-)

Prasselnder Regen im Vogelsberg (c) Brigitta Möllermann

Prasselnder Regen im Vogelsberg (c) Brigitta Möllermann

Anstelle unserer üblichen Sommersonnenbilder der Vogelsberg-Landschaft zeigen wir heute ein unübliches Un-Wetterbild vom Nachmittag des 7. Juli 2015: Endlich Regen und 10 Grad Lufttemperatur weniger!

Weiterlesen ...

Sommerferien: Die schönsten Wochen des Jahres

Deutschland und sein Wald sind beliebte Ausflugsziele (c) Brigitta Möllermann

Deutschland und sein Wald sind beliebte Ausflugsziele (c) Brigitta Möllermann

Jetzt beginnen für die meisten Deutschen die schönsten Wochen des Jahres. Der Wald spielt bei der Auswahl des Urlaubszieles eine große Rolle. Vor allem Familien schätzen ihn für seine zahlreichen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Ob wandern, joggen, Radfahren, reiten oder klettern, der Wald ist klarer Favorit.

Weiterlesen ...

Waschbären sind Wildtiere – Vorsicht vor allzu viel Nähe

Junge Waschbär-Waisen (c) Veterinäramt Vogelsbergkreis

Junge Waschbär-Waisen (c) Veterinäramt Vogelsbergkreis

Das Vogelsberger Veterinäramt informiert zum Umgang mit dem kleinen Einwanderer

Die einen hassen ihn, weil er Dachböden verunstaltet und sich an Mülltonnen vergreift. Die anderen lieben ihn aufgrund seiner Intelligenz und seiner dem Menschen zugewandten Art. Der Waschbär weckt unterschiedliche Empfindungen, aber den wenigsten von uns ist er einerlei.

Weiterlesen ...

Touren Sie mal nachts durch den Vogelsberg

Vollmond über dem Vogelsberg (c) Brigitta Möllermann

Vollmond über dem Vogelsberg (c) Brigitta Möllermann

Es ist still und ohne Straßenlaternen außerhalb der Ortschaften stockdunkel. Kaum jemand ist abends in der dünn besiedelten Region Vogelsberg unterwegs. Die Landstraßen sind wenig befahren. Wenn dann die Wolken den Mond frei geben, wird es fast unheimlich. Im fahlen Licht kann man eine Schattenwelt erkennen: Umrisse der Bäume, ein Hügel, Felder. Niemand würde sich jetzt wundern, Fledermäuse durch den Himmel fliegen zu sehen oder irgendwo Wolfsgeheul zu hören...

Weiterlesen ...

2017 Vogelsberg