background
logotype
image1 image2 image3 image4 image5 image6 image7 image8 image9 image10 image11 image12

Energie & Natur

Energie und Natur: Windkraftanlage bei Ulrichstein (c) Brigitta MöllermannDer Vogelsberg ist ein hessisches Mittelgebirge mit feuriger Vergangenheit und geschützter Natur. Über die Hügel des ehemaligen Vulkans weht viel frischer Wind.

_____________________________________________________________________

Protestaktion am Weltwassertag 2016 in Frankfurt

Mehrere Tonnen Vogelsberger Basalt veranschaulichten die Aktion (c) Brigitta Möllermann

Mehrere Tonnen Vogelsberger Basalt veranschaulichten die Aktion (c) Brigitta Möllermann

Vogelsberger Umweltschützer hatten am 22. März 2016 zu einer Protestaktion vor das Frankfurter Rathaus eingeladen zum Thema "Frankfurter schützt Euer Wasser!". Von 16.00 bis 17.00 Uhr fanden auf dem Römerberg in Frankfurt Pressegespräche mit den Zeitungen statt. Ziel der Aktion war und ist u. a. das Verhindern der drohenden Wasserwerks- bzw. Brunnenschließungen in Frankfurt.

Weiterlesen ...

Ansurfen auf der Schottener Nidda-Talsperre

Gut verpackt im Neoprenanzug: Surfer auf der Talsperre am 14. März 2016 (c) Brigitta Möllermann

Gut verpackt im Neoprenanzug: Surfer auf der Talsperre am 14. März 2016 (c) Brigitta Möllermann

Im Vogelsberg ist noch vor dem Anlassen der Motorradfahrer die Sommersaison eingeläutet worden: Der erste Surfer des Jahres 2016 wurde an einem windigen, aber sonnigen Märztag bei recht frischen Temperaturen auf der Talsperre gesichtet.

Weiterlesen ...

Schnee auf den Höhen des Vogelsberges

Alle paar Tage schneit es in den hochgelegenen Dörfern des Vogelsberges (c) Brigitta Möllermann

Alle paar Tage schneit es in den hochgelegenen Dörfern des Vogelsberges (c) Brigitta Möllermann

Februar 2016: Wer zurzeit den Wetterbericht aufmerksam verfolgt, bekommt mit, dass die "Schneefallgrenze" unablässig hoch und runter schwankt. Fast wie ein Börsenkurs wechseln sich gleichzeitig auch die Aussichten ab: Wolken, Sonne, Wind und Regen. Auf den kalten Bergen kommt das Nass dann in weißen Flöckchen herunter.

Weiterlesen ...

Ein Aufsatz über die Natur im Zugriff der Menschen

Natur pur... (c) Brigitta Möllermann

Natur pur... (c) Brigitta Möllermann

Am Anfang war die Natur selbstverständlich. Sie umgab Menschen und Tiere, ohne dass sich jemand darum kümmern musste. Alles wuchs und gedieh von alleine - nach Regeln, für die sich lange niemand interessierte. Inzwischen ist das "Reich der Natur" aufgenommen im hochwichtigen Oberbegriff Umwelt, zu deren Schutz wir uns etwas einfallen lassen müssen. Denn wie Goethe über die Natur schrieb: "Sie ist ganz, und doch immer unvollendet. So wie sie’s treibt, kann sie’s immer treiben." stimmt es leider nicht mehr.

Weiterlesen ...

Herrliche Frische und Abkühlung ;-)

Prasselnder Regen im Vogelsberg (c) Brigitta Möllermann

Prasselnder Regen im Vogelsberg (c) Brigitta Möllermann

Anstelle unserer üblichen Sommersonnenbilder der Vogelsberg-Landschaft zeigen wir heute ein unübliches Un-Wetterbild vom Nachmittag des 7. Juli 2015: Endlich Regen und 10 Grad Lufttemperatur weniger!

Weiterlesen ...

2017 Vogelsberg