background
logotype
image1 image2 image3 image4 image5 image6 image7 image8 image9 image10 image11 image12

Awards, Tipps & Förderung

Medienberichterstattung als Thema im Unterricht

Neue DVD für Lehrkräfte: Ein Ereignis wird zur Nachricht

Nachrichten informieren über die aktuellen Ereignisse aus allen Lebensbereichen. Kinder und Jugendliche begegnen ihnen täglich. Dabei finden Nachrichten nicht mehr nur über die Tageszeitung oder die Nachrichtensendung ihren Weg in die Gesellschaft. Längst schon bietet das Internet eine Berichterstattung in Echtzeit. Eine neue DVD bietet jetzt Lehrerinnen und Lehrern Informationen und Hilfsmittel für einen fundierten Unterricht zu Nachrichten und Medienberichterstattung ab der Jahrgangsstufe 7.

Die Inhalte erläutern, wann ein Ereignis zur Nachricht wird, wie Nachrichten entstehen, was der digitale Wandel für den Journalismus bedeutet und welche Nachrichtenformate soziale Medien bereithalten.

Dazu gibt es umfangreiche Hintergrundinformationen, unterrichtsvorbereitende Einführungstexte sowie gezielt anwendbare Unterrichtsmodule mit Themenschwerpunkten, Aufgabenblätter, thematisch passende Filme und hilfreiche Link- und Literaturlisten.
 
„Ein Ereignis wird zur Nachricht“ erscheint in der Reihe „Schule des Hörens und Sehens – Medienkompetenz für Lehrer“, die die Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) gemeinsam mit dem Hessischen Kultusministerium herausgibt. Sie basiert auf der gleichnamigen DVD aus dem Jahr 2003 und hält aktualisierte, erweiterte Inhalte bereit.
 
Lehrkräfte können die DVD „Ein Ereignis wird zur Nachricht – Medienberichterstattung als Thema im Unterricht“ kostenlos bei der LPR Hessen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder bei den hessischen Medienzentren beziehen.

Kontakt für Rückfragen: Annette Schriefers, Tel.: 0561/93586-12

Quelle Text: Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen)


Gut zu wissen: Newsfeed

News sind Neuigkeiten und Feed heißt "füttern". In so genannten Newsfeeds werden durch ein bestimmtes Programm von gewissen Internetseiten Nachrichten zum schnellen Lesen zur Verfügung gestellt. Abonniert man diese Feeds, empfangt man aktuelle News auf seinem Rechner.

Allerdings gibt es unterschiedliche Formate. Nicht alle Computer können jeden Feed "verstehen". Auch der "Reader", das Leseprogramm des Web-Browsers (Internet Explorer, Firefox, Opera, Chrome, Safari...), muss die Texte darstellen können.

Beispiele

RP-Online: HIER <-KLICK

Tagesschau: HIER <-KLICK

Presseportal: HIER <-KLICK

Anleitung und Feeds von SPIEGEL: HIER <-KLICK

 

2017 Vogelsberg