background
logotype
image1 image2 image3 image4 image5 image6 image7 image8 image9 image10 image11 image12

Aktuelles im Vogelsberg

Der Vogelsberg im Fernsehen

Flüsterschale im Herbsteiner Kurpark (c) Brigitta Möllermann

Flüsterschale im Herbsteiner Kurpark (c) Brigitta Möllermann

Immer wieder Vogelsberg: Der grüne Vulkan ist am Kommen > Geschichten über unsere Region im Hessischen Fernsehen.


Das Fernsehen hat "Hessens Urgestein" vor einiger Zeit die Ehre erwiesen und in seiner deutschlandweiten Bilderbuch-Serie einen wunderschönen 45-minütigen Imagefilm für den Vogelsberg erstellt. Obwohl er in der Mediathek nicht mehr online ist, konnten Sie ihn bis vor kurzem auf YouTube sehen. Frisch wie am ersten Tag :-)

Doch wie das Leben so spielt: Das Konto wurde gelöscht. Nun bleibt uns nichts anderes zu hoffen, als dass die ARD ihn wieder einmal ins Programm nimmt. Selbst nachschauen: HIER <-KLICK.


Das Hessenfernsehen zeigt in der Reihe "Hessen von oben" im Beitrag "Land der Wälder und Höhen" einen einminütigen Blick in den Steinbruch Michelnau.


 
Hoherodskopfklause (c) Brigitta Möllermann

Film mit Andreas Däsch, den 'Mann vom Berg'

Über zwei Familienbetriebe hat das hessische Fernsehen im September 2016 einen Dreiviertelstundenfilm erstellt. Präsentiert werden darin der "Mann von Edersee" und Andreas Däsch aus dem Vogelsberg. Kernfragen waren u. a. "Was bieten sie ihren Gästen und wie gut können sie vom Tourismus leben". Aber auch die unvermeidbaren Beulches aus unserer Gegend wurden schon in den ersten neun Minuten gezeigt. Heiraten auf der alten Skischanze in Bermuthshain dagegen ist neu.

Den Film "Tourismus im Blut" finden Sie HIER <-KLICK.


"Winterspaß auf dem Hoherodskopf"

Einen Tag lang filmte man beim ersten Schneefall des Jahres 2017 für eine 30 Minuten-Story mit der reizenden Moderatorin Rebecca Rühl, die musste mit dem Rad durch den Schnee strampeln, bekam heiße Flammkuchen unterhalb des Sendeturms geboten und durfte nach dem Essen vom heißen Hut in der Taufsteinhütte im Bademantel mit Jürgen Carnier in sein Saunafass steigen. Das müssen Sie gesehen haben: HIER <-KLICK :-)


Hessentipp: Das Vulkaneum Schotten und die geologische Baumhecke Eichelsachsen

Immer wieder freitags gibt das hessische Fernsehen eine halbe Stunde lang "Tipps für schöne Trips". Bis September 2018 kann man sich mit der Sendung in der ARD-Mediathek Einblick in zwei unserer Highlights verschaffen: HIER <-KLICK.


Für alle, die noch nicht genug haben

Link zur ARD Mediathek - VOGELSBERG: HIER <-KLICK


Früher im Vogelsberg

Das älteste und größte Landesfest in Deutschland, der Hessentag, startete 1961 in Alsfeld. Der Schwarzweißfilm in einer höllisch schlechten Qualität bringt uns heute zum Schmunzeln: HIER <-KLICK.

"Mein Freund, der Herr Minister" ist ein dokumentarischer Spielfilm von 1963 in der Länge von etwa 25 Minuten, in dem ein Bürgermeister mit seinem Opel bis nach Wiesbaden tuckert, um den Minister wegen einer neuen "Dorfhalle" zu sprechen. Einfach göttlich: HIER <-KLICK

Teil 2 sehen und hören Sie: HIER <-KLICK.


Mehr aus der Mediathek und dem Offenen Kanal: HIER <-KLICK

Psst, unser Tipp zum Schmunzeln: Im Karneval 2012 sangen der Fuldaer Landrat Bernd Woide und sein Erster Kreisbeigeordneter Dr. Heiko Wingenfeld auf der Bühne die Hymne als Amigos: "Komm Bernd, hol uns den Vogelsberg": HIER <-KLICK.

Der Ton wird zwar so schlecht wiedergegeben, dass man kaum etwas versteht. Doch der Spaß, den alle hatten, kommt richtig rüber. Und am Ende hat der Auftritt auch keinem geschadet, im Gegenteil. Der Landrat ist seit 2006 ununterbrochen im Amt, und Dr. Heiko Wingenfeld wurde im August 2015 per Direktwahl von Fuldas Einwohnern mit 66,6 Prozent der abgegebenen Stimmen zum Oberbürgermeister gewählt.

So what :-)


8360

2017 Vogelsberg