background
logotype
image1 image2 image3 image4 image5 image6 image7 image8 image9 image10 image11 image12

Aktuelles im Vogelsberg

Fröhliche Ostern wünschen wir Ihnen allen...

Narzissen blühen an manchen Stellen im Freiland (c) Brigitta Möllermann

Narzissen blühen an manchen Stellen im Freiland (c) Brigitta Möllermann

und eine erholsame Zeit :-) Wem es zu Hause doch irgendwann zu langweilig wird, sollte sich nach Alsfeld begeben. Dort findet am Ostersonntag von 14 bis 17 Uhr eine Eierparty auf der Raab'schen Wiese in den Erlen statt. Ein buntes Programm für die ganze Familie wurde dazu vom Alsfelder Schwimmbad zusammengestellt. Und abends geht es dann noch zur Fackelwanderung und zum Klangschalenkonzert auf die Herchenhainer Höhe.

Picknicken, Eierwerfen und ganz viel Spaß haben

Das Erlenbad bleibt an diesem Tag geschlossen. Dafür wird draußen auf der großen Wiese eine Suchaktion veranstaltet. Zu finden sind neben 350 Ostereiern auch 50 kleine grüne Plastikfrösche. Mit letzteren kann man Preise im Wert von insgesamt 650 Euro gewinnen: Saisonkarten fürs Freibad, Gutscheine für Aqua-Kurse, Sauna-Mehrfachkarten, Karten für das Hallenbad, Freibad oder die Salzgrotte. Die Regel ist jedoch: Jeder darf nur einen Frosch einlösen. Die Hauptpreise werden um 16 Uhr offiziell vergeben.

Und wie üblich wird natürlich auch fürs leibliche Wohl gesorgt mit Gegrilltem und kühlen Getränken vom DLRG. Obendrein bietet das Erlenbadteam Cocktails an, natürlich auch alkoholfrei für die Kleinen.

„Mit den gefunden oder auch mitgebrachten Eiern wollen wir dann spielen“, erzählt Eva Schwalm, die Moderation des Nachmittages. Die Ostereier werden also nicht nur gegessen, sondern auch für Familienwettkämpfe - Eierlaufen, Dreibeinlauf, Eier-Weitwerfen - und andere Gemeinschaftsaktionen verwendet.

Quelle Osterpartytext: Anja Kierblewski


Mit der Vogelschmiede am 2. April 2018 zu "Ostern mal anders"

Das Osterfest kann man auch ganz gemütlich ausklingen lassen auf der Herchenhainer Höhe bei einer Fackelwanderung und einem besonderen Klangerlebnis. Treffpunkt ist um 19:30 Uhr vor der Vogelschmiede. Gemeinsam startet man zu einer Fackelwanderung um die Herchenhainer Höhe, Dauer ca. 30 Minuten.

Anschließend entführt Markus Gaul die Teilnehmer mit einem Kristallklangschalenkonzert unter freiem Himmel in eine andere Welt. Dabei kann man loslassen und sich entspannt den reinen Klängen der unterschiedlichen Schalen hingeben.

Die Teilnahme kostet 10 € pro Person. Kinder dürfen kostenfrei lauschen. Wer keine Fackel hat, bekommt sie für 3 Euro bei den Veranstalterinnen. Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung gebeten: www.vogelschmiede.de

2018 Vogelsberg