background
logotype
image1 image2 image3 image4 image5 image6 image7 image8 image9 image10 image11 image12

Aktuelles im Vogelsberg

Der Vogelsberg in Hessen: Mittendrin oder alles drumherum?

Hinweisschild auf unseren Naturpark an der A5 (c) Brigitta Möllermann

Hinweisschild auf unseren Naturpark an der A5 (c) Brigitta Möllermann

Der Winter in Hessen war am 14. Januar 2017 Thema in der Hessenschau. Die Reporter berichteten rund drei Minuten lang über Schneespaß auf dem Feldberg im Taunus, dem Hohen Gras in Kassel und der Wasserkuppe in der Rhön. Weggelassen haben sie dabei leider den Vogelsberg. Genauso wie die Frankfurter Rundschau in ihrer Online-Zeitung am 22. Januar 2017.
Mitweinen - HIER <-KLICK.

Früher war Reinhard Schall mit seinen Hessentipps oft zu Gast bei uns. Nun aber rangieren wir scheinbar nur noch unter "ferner liefen" wie auf der Freizeitseite "Ski- und Rodeltipps für Osthessen" <-KLICK.

Bei Grünberg: Viel befahrene Autobahn entlang des Vogelsberges (c) Brigitta Möllermann

Bei Grünberg: Viel befahrene Autobahn entlang des Vogelsberges (c) Brigitta Möllermann

Genannt wird unsere Region in einem Atemzug mit dem Odenwald bzw. dem Spessart, der im hessischen Teil lediglich eine Skiabfahrt über 460 Höhenmeter (Oberkalbach) und eine weitere über 350 m im Jossgrund aufweist - was das Skifahren dort eigentlich nur in Ausnahmefällen zulässt.

Auf der anderen Seite der A5 liegt Homberg - noch im Vogelsberg (c) Brigitta Möllermann

Auf der anderen Seite der A5 liegt Homberg - noch im Vogelsberg (c) Brigitta Möllermann

Liest man bei unserem hessischen Heimatfernsehen noch etwas genauer nach, findet man zudem die Herchenhainer Höhe (Grebenhain) auf über 700 Metern der Stadt Schotten zugeordnet. Merkt ja keiner... oder doch?

A5 Grenzland: Bei Romrod geht es ab in Richtung Fulda (c) Brigitta Möllermann

A5 Grenzland: Bei Romrod geht es ab in Richtung Fulda (c) Brigitta Möllermann

Alle 32 Skigebiete in Hessen versammeln sich dagegen vorbildlich auf einer Übersichtskarte der Internetseite skiresort.de <-KLICK. Die Angaben dort sind zwar auch nicht alle obergenau, wie z. B. die Öffnungszeiten, aber zumindest vorhanden. Was beweist, dass es durchaus möglich ist, keins der hessischen Wintersportgebiete wegzulassen :-)

PS: Der Vogelsberg wird umrundet von verschiedenen Autobahnen. Neben der A5 (Alsfeld) sind es die A7 (Schlitz), die A66 bei Schlüchtern -> Freiensteinau und die A45 -> Schotten. Leider existiert nur noch ein einziges weiteres Hinweisschild auf unser Mittelgebirge und den Naturpark an der A45 in Richtung Gießen und zwar kurz vor Wölfersheim. Und das auch noch unsinnigerweise mitten in der platten Wetterau... *seufz*

38

2017 Vogelsberg