background
logotype
image1 image2 image3 image4 image5 image6 image7 image8 image9 image10 image11 image12

Aktuelles im Vogelsberg

Immer am Geschehen nah dabei (c) Brigitta Möllermann_____________________________________________________________________

Landrat Manfred Görig 'Mittendrin' als Pflege-Hospitant im Kreiskrankenhaus Alsfeld

Der Landrat als Pflegehelfer (c) Vogelsbergkreis

Der Landrat als Pflegehelfer (c) Vogelsbergkreis

Landrat Manfred Görig tauschte kürzlich wieder seinen Anzug gegen einen blauen Kittel und verbrachte einen Tag als Pflegehelfer im Alsfelder Krankenhaus. Dabei hatte er ganz schön viel zu tun, unter anderem holte er gemeinsam mit Nina Bockshorn (rechts im Bild) Patienten in den Zimmern ab und brachte sie in die Untersuchungsräume. Unterwegs gab es erstaunte Blicke und die Frage „Sind Sie nicht der Landrat?“

Weiterlesen ...

Slogan-Wettbewerb: Fünf Gewinner stehen fest

Stiller Sommerabend an der Niddatalsperre im Vogelsberg (c) Brigitta Möllermann

Stiller Sommerabend an der Niddatalsperre im Vogelsberg (c) Brigitta Möllermann

Die fünf Gewinner des Slogan-Wettbewerbs, zu dem Landrat Manfred Görig im vergangenen Jahr aufgerufen hatte, stehen jetzt fest. Die Vorschläge kommen aus Lauterbach, Alsfeld, Homberg, Holzmühl und Landenhausen.

Weiterlesen ...

Sympathisch: Unser Landrat als Bäcker und Tierpfleger

Landrat Görig im Tierheim (c) Vogelsbergkreis

Landrat Görig im Tierheim (c) Vogelsbergkreis

Seit kurzem hat Landrat Manfred Görig die Firmenbesuche im Vogelsberg in der Hauptsache seinem Stellvertreter und Erstem Kreisbeigeordneten Dr. Jens Mischak überlassen. Sein neues Konzept heißt nun einen Tag lang "mitten drin sein", um sich selbst ein Bild machen zu können. Görigs erstes "Praktikum" absolvierte er in einer Bäckerei, das zweite nun im Tierheim.

Weiterlesen ...

Reform der Hessischen Steuerverwaltung: 100 neue Arbeitsstellen in Lauterbach

Vogelsberger Kreisstadt Lauterbach: Löwe auf dem Berliner Platz (c) Brigitta Möllermann

Vogelsberger Kreisstadt Lauterbach: Löwe auf dem Berliner Platz (c) Brigitta Möllermann

Als „wunderbare Nachricht für den Vogelsberg“ bezeichnet es MDL Eva Goldbach, dass die neue Hessische Zentralstelle für Grunderwerbsteuer nach Lauterbach kommt. Beim Finanzamt in Lauterbach entstehen dafür rund 100 neue Stellen. Das Amt soll zu diesem Zweck einen Neubau erhalten. Diese „goldrichtige Grundsatzentscheidung“ stammt von Hessens Finanzminister Schäfer, der mit einer Reform der Steuerverwaltung Arbeitsplätze in die ländlichen Regionen Hessens bringen will.

Weiterlesen ...

Deutliche Verbesserung der Hilfsfrist

2016 neue Rettungswache in Herbstein - Landrat Görig (4.v.r.) Auch in Kirtorf führt die neue Station zur dichteren Versorgung mit Rettungswagen (c) Vogelsbergkreis

2016 neue Rettungswache in Herbstein - Landrat Görig (4.v.r.) Auch in Kirtorf führt die neue Station zur dichteren Versorgung mit Rettungswagen (c) Vogelsbergkreis

Die Maßnahmen haben gegriffen: Mehr Wachen, mehr Fahrzeuge, mehr Personal, verbesserte Logistik

„Die Bürgerinnen und Bürger auf dem Land haben das gleiche Recht auf Sicherheit in der Notfallversorgung wie Menschen im Ballungsraum.“ Diese Zielstellung hat Landrat Manfred Görig nach eigenen Worten bereits zu Beginn seiner Amtszeit 2013 bewogen, etliche Maßnahmen zu ergreifen, damit Rettungswagen so schnell wie technisch und organisatorisch möglich am Ort des Geschehens sind.

Weiterlesen ...

Hochschulprojekt RoboLand - Forschung für mehr Lebensqualität im Alter

Vorführung des Telepräsenz-Systems DOUBLE (c) Vogelsbergkreis

Vorführung des Telepräsenz-Systems DOUBLE (c) Vogelsbergkreis

Walter Müller aus Romrod wirft einen Blick auf den Kalender: Ja, der Tag stimmt. Für heute hat sich seine Tochter Heike aus Nürnberg zum Kaffeetrinken angesagt. Sie müsste jeden Moment kommen. Da klingelt auch schon „DOUBLE“ und Herr Müller drückt auf den grünen Knopf. „Hallo Papa, da bin ich“, begrüßt Heike ihn von einem Bildschirm und rollt zu ihm an den Tisch. Heike kann in Nürnberg mit ihrem Smartphone „DOUBLE“ steuern, ihn durch die Wohnung bewegen. Vater und Tochter unterhalten sich bei einer Tasse Kaffee, Heike kann sehen, dass es ihrem Vater heute gut geht. So oder ähnlich könnte ein Szenario aussehen, bei dem ein Telepräsenz-System wie „DOUBLE“ im häuslichen Umfeld eines älteren pflegebedürftigen Menschen zum Einsatz kommt.

Weiterlesen ...

Vermisstes Schild ist wieder aufgetaucht

Schild 700 Höhenmeter (c) Hardcopy / YouTube Video (siehe unten)

Schild 700 Höhenmeter (c) Hardcopy / YouTube Video <-KLICK


Welch eine Freude, es wieder zu sehen - das Schild, das früher auf der Herchenhainer Höhe zu finden war. Am Rande der Zufahrtsstraße zum ehemaligen Bergrasthaus markierte es oberhalb der dortigen Weide "700 m über NormalNull" und diente den Fotografen als netter Vordergrund für die abzulichtende Aussicht. Eines Tages aber war es verschwunden.

Weiterlesen ...

Der Vogelsberg in Hessen: Mittendrin oder alles drumherum?

Hinweisschild auf unseren Naturpark an der A5 (c) Brigitta Möllermann

Hinweisschild auf unseren Naturpark an der A5 (c) Brigitta Möllermann

Der Winter in Hessen war am 14. Januar 2017 Thema in der Hessenschau. Die Reporter berichteten rund drei Minuten lang über Schneespaß auf dem Feldberg im Taunus, dem Hohen Gras in Kassel und der Wasserkuppe in der Rhön. Weggelassen haben sie dabei leider den Vogelsberg. Genauso wie die Frankfurter Rundschau in ihrer Online-Zeitung am 22. Januar 2017.
Mitweinen - HIER <-KLICK.

Weiterlesen ...

Der Vogelsberg mit ohne: Viel Schnee, Rapsfelder und Löwenzahn

Vogelsberger Land (c) Brigitta Möllermann

Vogelsberger Land (c) Brigitta Möllermann

Jeder darf seine Meinung frei äußern in Deutschland. Dabei entstehen u. a. auch Ansichten, die vielleicht nett sind, aber nicht immer Tatsachen oder aktuellen Gegebenheiten entsprechen. (Wir kennen das von den älteren Herrschaften, die uns erzählen möchten, dass früher alles besser war :-) Am 1. Oktober 2016 zeigte das hessische Fernsehen zum zweiten Mal ein dreiviertelstündiges "Landschaftbild" über den Vogelsberg, in dem über "strenge Winter" berichtet wurde, reichlich sauberes Wasser, das ohne Protest (?) in die umgebenden Städte hinunterplätscherte und der Hoherodskopf wieder einmal mit zwei R geschrieben wurde.

Weiterlesen ...

Fernseh-Bilderbuch: Schöner Bericht aus dem Vogelsberg

Das Fernsehen hat "Hessens Urgestein" vor einiger Zeit die Ehre erwiesen und in seiner deutschlandweiten Bilderbuch-Serie einen wunderschönen 45-minütigen Imagefilm für den Vogelsberg erstellt. Obwohl er in der Mediathek nicht mehr online ist, konnten Sie ihn bis vor kurzem auf YouTube sehen. Frisch wie am ersten Tag :-)

Weiterlesen ...

Landrat Görig bittet ausgewählte Haushalte um Unterstützung bei der Wohnungsmarktanalyse

Wie hoch sind die Mieten im Kreisgebiet? (c) Brigitta Möllermann

Wie hoch sind die Mieten im Kreisgebiet? (c) Brigitta Möllermann

In den kommenden Tagen wird im Landkreis Vogelsberg eine Umfrage gemacht, um die Höhe der aktuellen Mieten im Kreisgebiet zu erfragen. Hintergrund ist die geplante Aktualisierung der kommunalen Unterkunftskostensatzung aus dem Jahr 2012. Hierin ist die Höhe der angemessenen Mieten für Empfänger von Grundsicherung nach dem SGB II und SGB XII geregelt.

Weiterlesen ...

18 Millionen Euro Investitionen für den Landkreis

Landrat Görig: Wir investieren 2016 in die wirtschaftliche Entwicklung, die Bildung und Energieeinsparungen (c) Brigitta Möllermann

Landrat Görig: Wir investieren 2016 in die wirtschaftliche Entwicklung, die Bildung und Energieeinsparungen (c) Brigitta Möllermann

Gesundheit, Verkehr und Bildung stehen 2016 im Fokus

18 Millionen Euro gibt der Vogelsbergkreis im kommenden Jahr aus, um seine Schulen, sein Kreiskrankenhaus, und seine Kreisstraßen zukunftssicher zu machen. Der Kreis nutzt dabei Investitionsprogramme des Bundes und des Landes, die es ermöglichen, Modernisierungen schneller herbeizuführen. Landrat Manfred Görig macht aufmerksam, dass es nach 15 Jahren zum ersten Mal es einen ausgeglichenen Haushalt ohne Defizit gibt. Trotzdem ist der Ausgaben-Spielraum 2016 für Investitionen auf etwa 6 Millionen Euro begrenzt. Hinzu kommen 8,5 Millionen Euro Zuschuss vom Bund und 3,5 Millionen Euro Kreditmittel vom Land.

Weiterlesen ...

2017 Vogelsberg